Herzlich willkommen
in unserer Praxisgemeinschaft

 

Dr.med. Magnus Bell
Thomas Kaiser

 

Dr.med Judith Bell

 

Aktuelles:

    Bitte beachten Sie!

    Stand 21.4.20.: Wir betreuen Patienten, die zu Risikogruppen gehören. Wir wollen diese Menschen schützen. Daher gelten bis auf weiteres folgende Regeln:

    • es findet keine offene Sprechstunde statt
    • kommen Sie nicht ohne Termin in die Praxis, melden sich zuvor per Telefon (wenn Sie uns nicht erreichen, sprechen Sie auf den AB oder schreiben Sie uns eine e- mail)
    • Bei Kindern oder Menschen mit Behinderung: maximal 1 Begleitperson ohne Erkältungssymptome in den letzten 2 Wochen.
    • Kommen Sie mit Mund- Nasen- Schutz in die Praxis
    • Mit Erkältungssymptomen bleiben Sie zuhause bis die Erkältung vorüber ist. Auch wenn Sie einen Termin haben, kommen Sie nicht in die Praxis! Bei Husten, Atemnot und Fieber wenden Sie sich an die Fieberambulanz in Mayen oder Koblenz! (näheres unter „aktuelles“)
Dr.med. Magnus Bell
Thomas Kaiser

 

Dr.med Judith Bell

 

Aktuelles:

    Bitte beachten Sie!

    Stand 21.4.20.: Wir betreuen Patienten, die zu Risikogruppen gehören. Wir wollen diese Menschen schützen. Daher gelten bis auf weiteres folgende Regeln:

    • es findet keine offene Sprechstunde statt
    • kommen Sie nicht ohne Termin in die Praxis, melden sich zuvor per Telefon (wenn Sie uns nicht erreichen, sprechen Sie auf den AB oder schreiben Sie uns eine e- mail)
    • Bei Kindern oder Menschen mit Behinderung: maximal 1 Begleitperson ohne Erkältungssymptome in den letzten 2 Wochen.
    • Kommen Sie mit Mund- Nasen- Schutz in die Praxis
    • Mit Erkältungssymptomen bleiben Sie zuhause bis die Erkältung vorüber ist. Auch wenn Sie einen Termin haben, kommen Sie nicht in die Praxis! Bei Husten, Atemnot und Fieber wenden Sie sich an die Fieberambulanz in Mayen oder Koblenz! (näheres unter „aktuelles“)

    Corona-Anlaufstellen

    Stand 21.4.20: Wegweiser für Patienten auf der Website der KV RLP: Unter dem Klickpfad „Patienten > Wegweiser Coronavirus“ beziehungsweise der Adresse https://www.kv-rlp.de/patienten/wegweiser-coronavirus/ bekommen sie Begriffserklärungen und Fallbeispiele, in denen die entsprechenden Schritte aufgeführt sind, an die Hand.

    Hotline „Fieberambulanz“:
    0800 99 00 400
    (24-stündige Erreichbarkeit)
    Bei Krankheitssymptome wie Husten, Fieber oder Atemnot sollten Sie sich zunächst telefonisch melden.

    Info-Hotline für Rheinland-Pfalz:
    0800 575 81 00
    (Mo – Fr 8:00 – 18:00 Uhr
    Sa & So 10:00 – 15:00 Uhr)