im Mai 2019 ist ein weiteres Medikamente zur Systemtherapie der Psoriasis zugelassen worden. Damit stehen nun eine Reihe hoch wirksamer Medikamente zur Behandlung der mittelschwer bis schweren Schuppenflechte zur Verfügung. Abhänging von der Ausprägung der Erkrankung, Vortherapien und Begleiterkrankungen kann ganz individuell behandelt werden. Die Ergebnisse sind sehr gut: 30-40% der Patienten erreichen eine Verbesserung von 100%,  ingesamt über 70% der Patienten eine Verbesserung von mehr als 90%. Die Verträglichkeit ist fast immer sehr gut. Dies ist ein Meilenstein in der Versorgung von Patienten mit Schuppenflechte.